Kursfahrt nach Oxford, England 2019

Am Montag gegen Mitternacht begann unsere Reise nach England.

Am Mittag erreichten wir die Fähre in Calais (Frankreich).

Die Überfahrt nach England dauerte eine Stunde und 30 Minuten.

Am späten Nachmittag haben unsere Gastfamilien uns in Oxford willkommen geheißen.

Am Mittwoch besuchten wir das Christchurch College in Oxford, hier wurden die Harry Potter Filme gedreht.

Nachdem wir Oxford nochmal selber ansehen durften, waren wir „Punting“ fahren.

Anders als bei anderen Booten fährt man beim Punting mit einer großen Metallstange.

An unserem ersten London Tag fuhren wir mit der U-bahn zum Hyde Park.

Am Nachmittag hatten wir einen Theater Workshop in Shakespeares Globe.

Am nächsten Tag fuhren wir nach Stratford und besuchten William Shakespeares Geburtshaus.

Danach fuhren wir zu einer typisch englischen Farm. Später hatten wir noch Freizeit in Oxford.

Am Samstag sind wir nach Stonehenge gefahren. Dort füllten wir ein interessantes Quiz aus. Später fuhren wir nach Bath und durften Shoppen gehen.

An unserem leider letzten Tag fuhren wir noch einmal nach London.

Wir fuhren von Greenwich mit einem Boot über die Themse zum London Eye, auf dem Weg fuhren wir unter der Tower Bridge durch.

Zu Fuß liefen wir danach durch den St. James Park zum Buckingham Palace (dort wohnt die Queen).

Schließlich kamen wir am Convent Garden an.

Am späten Nachmittag traten wir unsere Heimreise nach Berlin an.

Leon Eichenseer und Daniel Matjusko

CBS