Unterricht

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

  • Das Fach Deutsch wird binnendifferenziert bis zum Ende der 10. Klasse auf Grund- und Erweiterungsniveau unterrichtet.
  • Englisch wird als 1. Fremdsprache von allen Schüler*innen gelernt. Bis zum Ende der 8. Klasse wird das Fach Englisch binnendifferenziert auf Grund- und Erweiterungsniveau unterrichtet. Ab der 9. Klasse erfolgt eine äußere Differenzierung in Grund- und Erweiterungskursen. Im 9. Jahrgang können die Schüler*innen in PROFI-Kursen entsprechend ihrer Interessen und ihrer individuellen Fähigkeiten ihre Englischkenntnisse vertiefen.
  • Französisch und Spanisch werden im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts als 2. Fremdsprache angeboten.

MINT

Mathematik, Informatik, Physik, Chemie, Biologie

  • Das Fach Mathematik wird bis zum Ende der 8. Klasse binnendifferenziert auf Grund- und Erweiterungsniveau unterrichtet. Ab der 9. Klasse erfolgt eine äußere Differenzierung in Grund- und Erweiterungskursen. Im 10. Jahrgang können die Schüler*innen in PROFI-Kursen entsprechend ihrer Stärken und Zukunftsperspektiven ihre Mathematikkenntnisse gezielt vertiefen.
  • Informatik wird im Rahmen des Wahlpflichtunterricht angeboten.
  • Den Informationstechnischen Grundkurs (ITG) durchlaufen alle Schüler*innen im 8. Jahrgang in Teilungsgruppen für ein halbes Schuljahr.
  • Physik, Chemie und Biologie finden in fast allen Jahrgängen in Teilung statt, so dass viele Experimente durchgeführt werden können.

GeWi

Geschichte, Politik, Ethik, Geografie

  • Im Fach Geschichte werden die theoretischen Inhalte regelmäßig durch Exkursionen und Zeitzeugen ergänzt.
  • Die Wichtigkeit des Faches Politik wird an unserer Schule durch die separate Ausweisung als eigenständiges Unterrichtsfach verdeutlicht.
  • Im Rahmen des Ethikunterrichts findet im 8. Jahrgang der „Glücksunterricht“ statt.
  • Geografie

Künste

Theater, Kunst, Musik

  • Theater findet im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts statt. „Bretter, die die Welt bedeuten“: Wir spielen, experimentieren, werden ein Ensemble, führen auf und genießen den Applaus.
  • Im Kunstunterricht erlernen die Schüler*innen Grundlagen und Techniken, die sie in eigenen Projekten frei erproben und umsetzen.
  • Im Musikunterricht wird den Schüler*innen durch das praktische Spielen mit Instrumenten Musik nähergebracht.

WAT

Wirtschaft-Arbeit-Technik

  • In gut ausgestatteten Werkstätten lernen die Schüler*innen das Arbeiten mit verschiedenen Materilien, wie Holz, Metall, Elektro, Glas, Textil und Lebensmittel kennen. Im 9. und 10. Jahrgang werden die Schüler*innen zusätzlich auf ihre Berufs- und Lebensplanung vorbereitet.

Sport

  • Der Sportunterricht findet in einer modernen, gut ausgestatteten Sporthalle statt. Dieser wird durch eine Außenanlage für Fußball und Basketball ergänzt. Im 7. Jahrgang können im Rahmen des PROFI-Unterrichts sportbegeisterte und weniger sportbegeisterte Schüler*innen ihre persönliche Challenge finden und stolz auf ihre persönlichen Erfolge sein.

Wahlpfkichtkurse

  • Neben dem Erlernen der 2. Fremdsprache Französisch oder Spanisch erhalten die Schüler*innen folgende Möglichkeiten:
    • 7. Jahrgang: Kennenlernen und Entdecken eigener Interessen und Stärken durch ein Rotationsverfahren.
    • 8. bis 10. Jahrgang: Vertiefung eigener Interessen in den Naturwissenschaften, Sport, Kunst, Musik, Theater, den Gesellschaftswissenschaften und in den verschiedenen Bereichen von Wirtschaft-Arbeit-Technik in unseren Werkstätten.

PROFI-Kurse

  • interessen- und erfolgsorientiertes Lernen (ohne Rahmenplan und ohne Bewertung):
    • Jahrgang 7: Sport und Bewegung
    • Jahrgang 8: diverse Unterrichtsprojekte
    • Jahrgang 9: Englisch-Spezial
    • Jahrgang 10: Mathematik für die Zukunft

Impressionen aus dem Unterricht