Kunst

Was ist Kunst? Wer braucht das? Kommt Kunst wirklich von Können? Was hat Graffiti mit Grafik zu tun? Warum gibt es Schlösser und Bilder, die einfach nur lustig, traurig oder dramatisch sind? Welche Bedeutung haben die einzelnen Farben und warum?

Diesen und vielen anderen Fragen rund um die Kunst, den Künstlern von Gestern und Heute, den Materialien von Alabastergips, über Keilrahmen und Mapping bis Zeichenkohle gehen wir in den zwei Stunden Kunstunterricht pro Halbjahr praktisch nach. Dabei spielen die Grundlagen ästhetischen Arbeitens ebenso eine Rolle wie das individuelle und auch gemeinschaftliche Erproben, Arbeiten und Reflektieren zu Themen und Künstlern, wobei uns maßgeblich unser Smartboard unterstützten wird.

 

WP Bildende Kunst

Im Wahlpflichtkurs Bildende Kunst erfahrt ihr, wie Künstler gearbeitet haben und arbeiten, indem ihr eigene Themen selbstständig plant und künstlerisch mit den unterschiedlichsten Materialien erarbeitet, Portfolios anlegt, Ausstellungen besucht, plant und im Team baut – in Klasse 7 und 8 habt ihr dafür drei Stunden pro Woche und in Klasse 9/10 zwei Stunden pro Woche in unserem Kunstraum die Möglichkeit.

Unabhängig davon können wir regelmäßig im November eine Woche an den künstlerischen Werkstätten im Atrium Reinickendorf teilnehmen und dabei den ganz eigenen Vorlieben künstlerischen Arbeitens folgen.