HEIMAT-LOS – Menschen auf der Flucht

Die Ausstellung „HEIMAT-LOS – Menschen auf der Flucht“ stellt acht Menschen und ihre

Schicksale vor, die 1945 und heute nach Berlin gekommen sind. Fotos, Lebenswege und

Zitate zeigen, dass Flucht und die Suche nach Schutz ein fester Bestandteil unserer

allgemeinen und oft auch persönlichen Geschichte sind.

Wir freuen uns sehr, dass die Ausstellung auch in der Carl-Bosch-Schule gezeigt wird.

Unsere Schüler /-innen haben dadurch die Möglichkeit, sich über die persönlichen

Schicksale der acht Menschen und deren Fluchtgeschichten zu erkundigen. Dabei können

einige von ihnen Parallelen zu den Fluchtgeschichten aus dem eigenen Familien- und

Bekanntenkreis ziehen.

Moving Sculptures

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Eltern und Freund*innen
der Carl-Bosch-Schule,
Liebe Schüler*innen,

Wir möchten herzlich zur Präsentation
der Performativen Installation
„Moving Sculptures“
einladen.

Uraufführung am Donnerstag,
den 17. Mai 2018 um 18 Uhr

Weitere Aufführungen am
12. und 13. Juni 2018 jeweils um 18 Uhr.

In der Aula* der Carl-Bosch-Schule
Frohnauer Straße 74 – 80
PLZ 13467 Berlin

Bitte melden Sie sich verbindlich über buero.cabo@t-online.de für den entsprechenden Termin an.

Wir freuen uns auf Sie!
*Die Aula ist nicht barrierefrei.







Online Petition für eine ISS mit gymnasialer Oberstufe im Norden Reinickendorfs

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
wir benötigen Ihre Unterstützung! Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit, um Ihre digitale Unterschrift zu leisten. Bitte verbreiten Sie diesen Link in Ihrem Bekanntenkreis. JEDE UNTERSCHRIFT ZÄHLT!
Link: Online Petition für eine ISS mit gymnasialer Oberstufe im Norden Reinickendorfs 
Link Unterschriften-Liste (2. Seite):
https://www.openpetition.de/pdf/unterschriftenformular/endlich-eine-iss-mit-gymnasialer-oberstufe-fuer-reinickendorf-nord

Tag der offenen Tür 20.01.2018

Es ist wieder soweit, die Carl-Bosch-Schule lädt alle Interessierten ganz herzlich am Samstag, den 20. Januar 2018 von 10.00 bis 13.00 Uhr, zum Tag der offenen Tür ein.

Lernen Sie unsere Schulgemeinschaft und die Schule selbst kennen.
Dazu finden neben vielen Angeboten im gesamten Schulhaus regelmäßig von Schülern geleitete Führungen statt, die Schulleiterin stellt ihre Schule vor.

Im Erdgeschoss werden Sie an unserem Infostand empfangen und beraten.

Weitere Infos entnehmen Sie bitte auch unserer Broschüre.
Broschüre Tag der offenen Tür

 

Projekttage – 18.-20.12.2017 – Kunst-Räume – FB Kunst

Wir erproben Kunst in verschiedenen Räumen –

 

Montag mit STREET ART & Tape Art im und um den Kunstraum

 

Dienstag im Labor Bode mit eine Werkstatt, in der man in einer Ausstellung zur Afrikanischen Kunst seine eigene Geschichte/ sein Label  erfindet und 

 

Mittwoch im Kunst-Raum Carl-Bosch-Schule, wo alles wieder zusammenkommt, beendet und ausgestellt wird….

 

 

Lehrerinnen: J. Beier / K. Pagels

Beachwettkampf September 2017

Am 19. September 2017 war eine Auswahl von Schülern der 7 -10. Klasse unserer Schule auf dem Beach 61 zum Beachevent.
Wir hatten tolles Wetter und Superlaune.
Nachdem Herr Trebs Junior und sein Team uns eingewiesen hatten, ging es sofort in Gruppen an die Stationen. Man konnte auf einer Slackline balancieren und springen. Einige haben sich auch
 im Sandgolfen einweisen lassen. Lustig war auch das Tischtennisspiel über 2 Platten mit 4 Leuten.

Zum Beach gehört natürlich Beachvolleyball und für die Jungs Beachsoccer. Spannend war auch Speedminton im Sand, da kann man sich so schön hinwerfen und es tut nicht weh. Am meisten Spasss hatten alle aber an den eingebuddelten großen Pezzibällen. Dort konnte man nach Herzenslust rüberlaufen und einen lustigen hohen Abschlusssprung hinlegen.

Wer Durst und Hunger hatte, konnte zwischendurch Pause machen und chillaxen.

Die Teamleute haben uns alles gut erklärt und waren hilfsbereit und seeehr freundlich. Wir sind dann länger geblieben, als wir wollten.

Das wollen wir gerne wieder machen.

Danke Beach 61 und Herrn Trebs (natürlich in blau)