Wirtschaft-Arbeit-Technik

Der Fachbereich Wirtschaft-Arbeit-Technik (WAT) verfügt über sehr gut ausgestattete Werkstätte in den Bereichen Holz, Metall, Textil, Keramik, Glas, Elektro und Ernährung.

Während des 7. und 8. Schuljahres lernen die Schüler /-innen mindestens drei der Werkstätte kennen. Vertiefen können sie ihr Wissen in Kursen des Wahlpflichtunterrichts.

Weitere Inhalte des Faches WAT vermitteln die Bereiche „Bauen und Wohnen“, „Wirtschaft“ und „Berufsorientierung“.

 


Ein Schwerpunkt unserer Schule liegt auf der Berufsorientierung.

Zusätzlich zu den berufsorientierenden Inhalten des regulären Unterrichts finden folgende Maßnahmen statt:

  • Potentialanalyse zur Analyse von individuellen Interessen, Fähigkeiten und Stärken – 7. Jahrgang
  • zweiwöchtiges Praktikum bei unserem Kooperationspartner FAA Nord, bei dem die Schüler /-innen einen ersten Einblick in die Berufswelt erhalten – 8. Jahrgang
  • Teilnahme an „Komm auf Tour“ – 8. Jahrgang
  • eine zusätzliche Unterrichtsstunde „Berufsorientierung“ (BO) pro Woche im Rahmen des WAT-Unterrichts – 9. und 10. Jahrgang
  • Besuch von Ausbildungsmessen – 9. und 10. Jahrgang
  • Betriebsbesichtigungen und -erkundungen – 9. und 10. Jahrgang
  • dreiwöchiges Betriebspraktikum – 9. Jahrgang
  • dreiwöchiges Sozialpraktikum – 10. Jahrgang

Zusätzlich werden unsere Schüler /-innen seit dem Schuljahr 2015/16 durch individuelle Beratung durch das BSO-Team (Berufs- und Studienorienierungsteam) beim Übergang auf eine weiterführende Schule oder in eine Ausbildung unterstützt.