Beachwettkampf September 2017

Am 19. September 2017 war eine Auswahl von Schülern der 7 -10. Klasse unserer Schule auf dem Beach 61 zum Beachevent.
Wir hatten tolles Wetter und Superlaune.

Nachdem Herr Trebs Junior und sein Team uns eingewiesen hatten, ging es sofort in Gruppen an die Stationen. Man konnte auf einer Slackline balancieren und springen. Einige haben sich auch
 im Sandgolfen einweisen lassen. Lustig war auch das Tischtennisspiel über 2 Platten mit 4 Leuten.

Zum Beach gehört natürlich Beachvolleyball und für die Jungs Beachsoccer. Spannend war auch Speedminton im Sand, da kann man sich so schön hinwerfen und es tut nicht weh. Am meisten Spasss hatten alle aber an den eingebuddelten großen Pezzibällen. Dort konnte man nach Herzenslust rüberlaufen und einen lustigen hohen Abschlusssprung hinlegen.

Wer Durst und Hunger hatte, konnte zwischendurch Pause machen und chillaxen.

Die Teamleute haben uns alles gut erklärt und waren hilfsbereit und seeehr freundlich. Wir sind dann länger geblieben, als wir wollten.

Das wollen wir gerne wieder machen.

Danke Beach 61 und Herrn Trebs (natürlich in blau)